Regionale Schule Möllenhagen © 2018 • KontaktImpressum

Neues

 

• Sportfest 2018 »

 Fotos vom 07.05.2018

 

• Kochen in der Schule »

 Bei Schliemanns wird gekocht

 

 

Vertretungsplan >>

 

 

Was es sonst noch zu erzählen gibt

 

Die Regionale Schule „ Heinrich Schliemann“ besuchen zurzeit 187 Schüler/innen in 10 Klassen. Seit 2008 tragen wir den Titel „ Offene Ganztagsschule“. An der Schule arbeiten 17 Kollegen/ Innen. Sie werden von 5 Kollegen/ Innen unterstützt, die nur stundenweise an unsere Schule unterrichten.


Die Schülerschaft kommt aus 32 Dörfern des Umkreises d.h. fast jeder Schüler ist ein Fahrschüler. Zurzeit arbeiten wir in den Klassenstufen 5 und 9 zweizügig, in Klassenstufe 6 dreizügig und in den Klassenstufen 7,8 und 10 einzügig. Die räumliche Situation und der Grad der Ausstattung sind sehr gut. Wie verfügen über 9 Klassenräume, 7 Fachräume, eine Lehrküche, Waschküche, Bibliothek, Medienraum, Schülermitverwaltungsraum, Konferenzzimmer, Aula und Pausenbereiche. All dies ermöglicht einen Fachunterricht auf hohem Niveau und schafft eine Atmosphäre zum Wohlfühlen.


Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Schule. Die Lehrkräfte gewährleisten die Aufsicht bis zur Busabfahrt. Von Montag bis Donnerstag fährt sowohl ein Mittags – als auch ein Nachmittagsbus.


Wir haben einen großen Pausenhof mit vielen Möglichkeiten zur aktiven Erholung. Noch in diesem Kalenderjahr werden wir unsere neue Turnhalle einweihen dürfen. Ein veränderter Tagesrhythmus prägt unser neues Schuljahr. Viele Unterrichtsstunden sind Blockstunden. Sie verbessern die Möglichkeiten des Arbeitens in modernen Unterrichtsformen und geben Freiräume für den Experimentalunterricht.


Durch die neu eingeführte individuelle Lernzeit können alle Schüler die anfallenden Hausaufgaben erledigen und sich intensiv auf den Unterricht vorbereiten.
Eine lange Mittagspause bietet die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen zu sich zu nehmen und lässt Zeit zur aktiven Erholung. Auch der Besuch der Bibliothek oder des Spielzimmers ist möglich. Die Palette der Nachmittagsangebote umfasst Arbeitsgemeinschaften im kulturell/ künstlerischen, musischen und sportlichen Bereich.


Um unserem Schulprogrammleitsatz „Wahrnehmen- Verstehen- Mitteilen“ gerecht zu werden, nutzen wir viele Möglichkeiten, um mit den Schülern ins Gespräch zu kommen, Probleme zeitnah anzusprechen und zu lösen. So findet eine wöchentliche Schulversammlung statt und die Klassensprecher treffen sich regelmäßig mit der Schulsozialarbeiterin und der Schulleitung.
 

 

 

 

Förderverein

 

Traditionen

 

Merkmale Reg. Schule

 

Ehrenurkunden

 

Schulhausordnung/
Pausenzeiten

 

Elternrat/Schulkonferenz

 

Wahlpflichtkurse/
Nachmittagskurse

 

Berufsberatung